REN – Research Excellence in Nephrology:

Verein zur Förderung der Nephrologie an der Uniklinik Köln gegründet

Mit der Kombination aus grundlagenwissenschaftlicher und klinischer Forschung stellt sich das Kidney Research Center Cologne der Herausforderung, die pathophysiologischen Mechanismen aufzudecken, die zu Nierenerkrankungen führen, und so präzisere präventive und therapeutische Strategien zu entwickeln.

Um die Forschungsarbeiten des Kidney Research Centers Cologne an der Klinik II für Innere Medizin nachhaltig zu unterstützen, wurde der Verein zur Förderung der Nephrologie am Universitätsklinikum Köln e.V. unter dem Namen „REN – Research Excellence in Nephrology“ ins Leben gerufen. Die Gründungsmitglieder trafen sich im September 2016 zur offiziellen Gründung des Vereins und legten damit den Grundstein für die Förderung internationaler Spitzenforschung auf dem Gebiet der Nephrologie am Standort Köln.

Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung von exzellenter Forschung, um ein noch detaillierteres Verständnis über die Grundlagen bestimmter Erkrankungen aufzubauen und in der Folge die Entwicklung neuartiger individueller Therapien und Präventionsstrategien zu ermöglichen. Konkrete Projekte umfassen beispielsweise die Karriereförderung und Unterstützung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Bereich der Nephrologie und Altersmedizin, die Vergabe von Stipendien an talentierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler aus dem In- und Ausland sowie die Etablierung von innovativen und individuellen Therapieansätzen für Patientinnen und Patienten mit Nierenerkrankungen.

REN - Research Excellence in Nephrology - Verein zur Förderung der Nephrologie am Universitätsklinikum Köln

Klinik II für Innere Medizin: Nephrologie, Rheumatologie, Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin · Universität zu Köln · Kerpener Str. 62 · 50937 Köln

Koordination: Frau Dr. med. Katja Höpker

E-Mail: ren-nephrologie@uk-koeln.de · Weitere Informationen: www.kidneyresearchcenter.org · www.nierenforschung.de